Dreiphasendrossel für Windkraftanlage


Datenblatt als PDF

cesymb_harmonicsclass_Henergysymb-RoHs


Dreiphasendrossel für Windkraftanlage

BV 3441001


Kundenwusch


Der Kunde wünscht eine Stromglättung der in einer Windkraftanlage produzierten Energie. Aufgrund der relativ niedrigen Drehzahl der Rotoren muss die Dimensionierung auf eine Grundfrequenz von 17,5 Hz erfolgen. Durch die Umrichtersteuerung der Anlage soll ebenfalls eine Oberwelle von 25 Aeff bei 2 kHz berücksichtigt werden. Aus Platzgründen am Bestimmungsort der Drossel wurde eine max. Größe von 270 x 160 x 215 mm und ein zulässiges Gewicht von max. 20 kg vorgegeben. Im Hinblick auf ein energieeffizientes Gesamtsystem sollen die Gesamtverluste unter 130 W liegen.


Lösung


Aufgrund des kleinen Platzangebots wurde eine Drossel der Wärmeklasse F = 155 °C entwickelt (kleine Baugröße, höhere Erwärmung). Der Strom von 550 Aeff bei 17,5 Hz in Verbindung mit der Induktivität von 12 µH erfordert eine kleine Windungszahl mit großen Wicklungsquerschnitten, welche durch eine Bandwicklung und entsprechend dimensionierte Cu-Anschlüsse realisiert wurde. Die im Vergleich zur Grundwelle kleine Oberwelle lässt noch eine Realisierung der Drossel mit Standardtrafoblech zu, so dass hier die Grenzwerte der Verluste eingehalten, sowie ein günstiger Verkaufspreis erzielt werden können.


Technische Daten


Induktivität: L = 12 µH
Strom 1: I1 = 550 A @ 17,5 Hz
Strom 2: I2 = 25 A @2 kHz


© 2016 Tauscher Transformatoren GmbH

Impressum