Technische Daten Ringkerntrafos


Baureihe
TRZT = offen mit Deckbandage
TRHT = Restlochverguss
TRWT = Montage auf Blechwinkel
TRVTP = vergossen im runden Gehäuse - Printausführung
TRVTF = vergossen im runden Gehäuse - freie Drahtenden
TRVTE = vergossen im eckigen Gehäuse - Printausführung
TRVTU = vergossen im eckigen Gehäuse - Steckerzungen


Temperaturklasse
T40/B, auf Wunsch Isolierstoffklasse F (155°C) möglich


Schutzart
IP00 (für Geräteeinbau)


Phasen
1 oder 3


Frequenz
48 Hz bis 400 Hz, bei anderer Frequenz als 50 Hz ergibt sich eine andere Leistung bei gleicher Baugröße


Vorschriften VDE/SEV
offen und vergossen: EN 61558


Vorschriften UL/CSA
auf Wunsch UL/CSA Materialien oder UL-Zulassungen möglich


Prüfspannung
EN 61558-1-2/4: 5000 V pri - sek


Kurzschlussfestigkeit
bedingt kurzschlussfest nur mit
- PTC
- Temperatursicherung
- Temperaturschalter
- Feinsicherung
ansonsten nicht kurzschlussfest


Kernisolierung und Gehäuse
Material: Polyamid 6 gf Klasse B = 130°C mit UL Zulassung UL 94 V2


Isolierstoffe
Polyester (Mylar) Klasse B = 130°C mit UL Zulassung UL 94 V0


Kupferlackdraht
Polyimid mod. Klasse H = 180°C mit UL-Zulassung


Schirmwicklung
aus Cu-Folie, verringert die max. Leistung bei gleicher Größe


Transformatorblech
nach DIN 41302
M0H, 0,3 mm dick (1,0 W/kg Verluste bei 1,7 T) oder
M111-35N, 0,35 mm dick (1,1 W/kg Verluste bei 1,5 T)


Anschlüsse
durch Pins (TRVTP/TRVTU)
durch Lötösen
durch freie Drahtenden
durch Litzen
durch Klemmen (TRWT)
durch Steckerzungen 2,8 - 4,8 - 6,3 mm
durch Kabelschuhe


Befestigung
durch Zentralschraube mit zwei Gummischeiben und einer Metallscheibe oder durch Schraube oder Gewindebuchse im Restlochverguss


Spannung
abhängig von der Größe, max. ist abhängig von der Baugröße und vom Vakuumverguss: 5000 V


Anzapfungen
sind möglich


Strom
max. 2000 A


© 2016 Tauscher Transformatoren GmbH

Impressum