Lohnverguss


Lohnverguss mit PU-Masse für die Elektrotechnik, Sensortechnik, Automobiltechnik, Transformatoren, Kondensatoren, Kabel und Lichttechnik. Wir bieten unseren Kunden den Verguss von fremden Teilen jeder Art. Datenblatt als PDF


Lohnverguss

Schützen Sie Ihre wertvolle Elektronik gegen Wärme, Kälte, Nässe und chemische Substanzen.
Verbessern Sie die Funktion und verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer hochwertigen Bauteile.


Mögliche Menge

1 bis einige 100 000 Stück

max. Abmessungen der zu vergießenden Teile

B 300 mm x L 460 mm x H 130 mm

Verguss

unter Vakuum, max. 3 mbar Restdruck

Vergussart

Teile werden getrocknet, getempert, unter Vakuum vergossen und dann nochmals getempert bei 80°C für absolut blasenfreien Verguss

Ablauf

vollautomatisch, Ablauf ist im PC gespeichert

Vergussmasse

Polyurethan (Standardtype)

Komponenten

2

Farbe

schwarz

Temperaturklasse nach IEC 85

B (125°C Dauertemperaturbeständigkeit

UL-Zulassung

UL94 V0

 

 

Prüfvorschriften

Shore-Härte A/D

40 +/-4

ISO 868, DIN 53455

Zugfestigkeit

6,3 +/-0,6 N/mm²

DIN 53455

Wärmedehnzahl

120*10-6K-1

20 - 100°C

Wärmeleitfähigkeit

0,49 W/mK

VDE 0304, Tl. 1

Durchschlagfestigkeit

22 kV/mm

DIN 243
VDE 0303, Tl. 2

Spez. Durchgangswiderstad

3*1013 Ohm/cm

IEC 93
VDE 0303, Tl. 3

Dielektrizitätszahl

4,5

IEC 250
VDE 0303, Tl. 4

Dielektrischer Verlustfaktor tan delta

0,02

IEC 250
VDE 0303, Tl. 4

Lohnverguss

 

Wenn kein Vergussgehäuse zur Verfügung steht, könne wir in unserem Werkzeugbau auch Verguss-Formen bauen. Das ist bei kleinen Serien preiswerter als ein Spritzgussgehäuse. Bitte fragen Sie an.


Beispiele für Lohnverguss
Verguss von piezokeramischen Stellgliedern für Rotorblätter von Hubschraubern mit elektrischer Klappensteuerung


Die Steuerung erfolgt über drei Klappenmodule an der Hinterkante jedes Rotorblatts. In die Blätter integrierte piezokeramische Stellglieder reagieren mit Längenänderung auf variierende elektrische Spannung und bewegen so die Rotorklappen 15 - 40 mal pro Sekunde.

Primäres Ziel dieser neuartigen Steuerungsmethode ist es, die bei Hubschraubern im Flugbetrieb systembedingt relativ hohen Geräusche der Rotorblattspitzenwirbel in Zukunft auf ein Niveau deutlich unter den von modernen Eurocopter-Helikoptern bereits unterbotenen Grenzwerte zu reduzieren.

Gleichzeitig sollen sich die im Hubschrauber auf Komponenten und Passagiere wirkenden Vibrationen fühlbar verringern, was den Flugkomfort und die Leistungsgrenze zukünftiger Hubschrauber erweitert und deren kommerzielle Nutzung begünstigt.

Verguss piezokeramischer Stellglieder

BV 1559008


Magnetspule BV 35097001

Magnetspule

HV-Leiter 20 kV BV 29094001
Maße: 190 mm x 90 mm x 90 mm

HV-Leiter


Dreiphasen-Netzteil für die Raumfahrt


Vergossen mit einer Vergussmasse, die bis zu -70°C kälteflexibel ist.

Dreiphasen Netzteil

Technische Daten

Shore Härte: A33
Formstoffdichte: 0,96 g/cm²
Zugfestigkeit: 1 N
Reißdehnung: 150%
Glasübergang: -78°C
Isolierstoffklasse: E
Wärmeleitfähigkeit: 0,2 W/mK
Wasseraufnahme: 10 mg bei 20°C
Durchschlagfestigkeit: 20 kV/mm
Oberflächenwiderstand: 1013 Ohm

BV 23065001c
 


© 2015 Tauscher Transformatoren GmbH

Impressum